Das Konzept der UBK GmbH

Vor Einführung einer Software ist es in jedem Falle notwendig, die entsprechenden Geschäftsprozesse aufzunehmen. Im Prinzip haben Sie die Wahl zwischen zwei Vorgehensweisen.

Entweder Sie entscheiden sich vorab für eine bestimmte Software und lassen dann vom Software-Anbieter Ihre Geschäftsprozesse aufnehmen, und der Anbieter pass die Software dann an. Oder Sie lassen zuert Ihre Geschäftsprozesse aufnehmen (optimieren), suchen dann eine genau passende Software aus und lassen daran nur wenige Anpassungen vornehmen.

Keine Provision in 28 Jahren

Bei der Bewertung und Auswahl geeigneter Software vertreten wir ausschließlich die Interesse des Kunden. Noch nie haben wir dabei von Anbietern Provisionszahlungen akzeptiert oder angenommen.

Nutzen Sie die Erfahrung von 28 Jahren und aus 692   IT-Projekten zu Ihrem Nutzen

Viele Menschen sammeln Oldtimer, Briefmarken, Bierdeckel- und wir sammeln seit 28 Jahren die Hersteller und einzelnen  Implementierungspartner  von allen Softwarelösungen am Markt. In einer Datenbank erfassen wir  die Adressen, Ansprechpartner, WWW-Seiten, E-Mail-Adressen, Namen der Softwarelösungen, Branchenzugehörigkeit, Funktionalität auf Modulebene und vieles andere mehr.

Wir verbringen sehr viel Zeit im Auto, Zug und Flugzeug, um sich die einzelnen Softwarelösungen der Hersteller und Implementierungspartner persönlich anzusehen.Vor und Nachteile der Lösungen werden ausführlich diskutiert, Strategien indentifiziert und das Umfeld bewertet. Dabei beschränken wir uns nicht auf die Hersteller in Deutschland, sondern wir reisen nach Österreich, in die Schweiz, Tschechien; wir fliegen regelmäßig in die USA, Polen u.a. Länder  zu den Kongressen der Hersteller. Und das alles machen wir, um Sie als unseren Kunden, sicher, umfangreich und neutral beraten zu können.

Wir sammeln jedoch KEINE Funktionalitäten auf Detailebene, und lassen uns in den Präsentationen nicht auf die Funktionsschlacht ein um. Der Blick aufs Wesentliche ist entscheidend. Die Funktionalität wächst so schnell, dass nicht einmal ein Mitarbeiter EINES Softwareherstellers alle Funktionen seiner eigenen Software kennt. Wie vermessen müssen da manche Auswahlberater sein, die Ihnen weiß machen wollen alle Funktionalitäten aller Anbieter gespeichert zu haben. Das ist einfach nicht machbar. Die Informationen können nicht aktuell sein.

Daher haben wir von Anfang an ein eigenes und inzwischen prämiertes Verfahren entwickelt, das auf der Geschäftsprozessorientierung basiert und sicherstellt, dass die benötigten Anforderungen von heute und morgen immer mit den heute verfügbaren Funktionalitäten der einzelnen Anbieter abgeglichen werden. Wir haben unserem Verfahren den Namen „ePAVOS“ gegeben, was eine Abkürzung für Prozessorientiertes Auswahlverfahren von Standardsoftware darstellt.  Das e soll aufzeigen. dass wir alle unsere Lösungen WEB-orientiert und somit wirtschaftlichst umsetzen.

Wir sind stolz darauf, dass von den 692 Projekten es in KEINEM Fall zu einer Rückabwicklung kam. Und das garantieren wir Ihnen auch für die Zukunft.

(1)  Zitat aus dem Vorwort des Fachbuches der UBK „Die richtige Software für Ihr Unternehmen“, ISBN 3-8266-1397-X von Hans Knürr, ehem. Vorstandsvorsitzender der Knürr Mechanik für Elektronik AG.